Hausmittel gegen Fliegen

Sicherlich dürften die meisten Menschen von diesen kleinen, schwarzen, brummenden Plagegeistern genervt worden sein. Die lästigen Fliegen sind jedoch nicht nur äußerst nervig, sie vermehren sich rasant (eine Fliege legt im Laufe ihres Lebens bis zu 1000 Eier im Kompost, im Müll oder auch in Exkrementen), verbreiten Keime und ernähren sich gerne von Essensresten und angefaultes Obst.

Haben die flinken Brummer erst einmal Einzug in die Wohnung gehalten, helfen oftmals neben der Fliegenklatsche (unappetitlich) nur probate Hausmittel gegen Fliegen. Die meisten dieser wirkungsvollen Helfer lassen sich schnell herstellen und problemlos im Handel erwerben, denn trotz aller Hygiene im Haus und anderweitiger Vorsorge lässt sich insbesondere in ländlichen Regionen oftmals eine Invasion nicht verhindern.

Unsere Amazon Empfehlung als bestes Mittel gegen Fliegen: Das Lavendelöl

gegen-fliegen-hausmittel

Mit besonderen Düften gegen Fliegen ankämpfen

Was des einen Freud, ist des anderen Leid. Während der Mensch zahlreiche Duftnoten natürlicher Kräuter und anderweitiger Produkte genießt und die Botenstoffe gerne riechen wird, mögen die Fliegen einige dieser wohlriechenden Extrakte überhaupt nicht. Daher sind diverse Düfte ein durchaus wirkdungsvolles und effektives Hausmittel gegen Fliegen.

Anwendung:
Fliegen besitzen nun einmal das Talent, auch bei bester Vorsorge, in die Wohnung zu gelangen. Daher sollte es mit einem probaten Hausmittel gegen Fliegen gelingen, die ungebetenen Gäste möglichst rasch zu vertreiben. Dazu sollte eine Mischung mit gleichen Anteilen aus Lorbeerblättern, Zitronen, Basilikum sowie auch Eukalyptus und Minze erschaffen werden. Sofern nicht alle Gewürze zugleich erhältlich sind, muss man halt diese verwenden, die zur Verfügung stehen. Alle Stoffe werden nun miteinander gemischt und in den Räumen der Wohnung beliebig ausgelegt.

Fliegen hassen offenbar diese Komposition, denn schnell werden sie den Rückzug antreten. Der Mensch freut sich, genießt den Duft und hat zudem eine ansprechende Dekoration gefunden. Bei Obstfliegen, siehe Hausmittel gegen Fruchtfliegen.

Fliegenpapier zur Bekämpfung der Fliegen selbst herstellen

Viele Menschen werden sicherlich die klebrigen Streifen kennen, die unter der Decke oder an der Wand baumeln und durch die sich die Fliegen dermaßen angezogen fühlen, so dass sie darauf landen müssen. Das war es dann. Dieses Fliegenpapier, ein perfektes Hausmittel gegen Fliegen, lässt sich jedoch auch schnell und problemlos selbst herstellen.

Anwendung:
Zunächst wird herkömmliches und normal starkes Papier in Streifen geschnitten. Nunmehr benötigt man Harz, Raps- oder Olivenöl und als Lockstoff eine Messerspitze Honig. Etwa 0,75 Liter von dem Öl sowie etwa 100 bis 125 Gramm Harz werden nunmehr zusammen mit dem Honig in einen feuerfesten Topf gegeben und unter Aufsicht erwärmt.

Im Anschluss trägt man diese Mixtur auf die Papierstriefen auf und platziert diese nach der Abkühlung an gewünschte Stellen. Doch Vorsicht: Mit diesem Hausmittel gegen Fliegen sollte man nicht unbedingt in Berührung kommen, da die Klebewirkung enorm ist. Fliegen haben keine Chance, nach der Landung darauf zu entkommen.

Lavendelöl ist gegen Fliegen wirkungsvoll

Ätherische Öle, die nach dem Auftragen unterschiedlicher Öle an der Luft freigesetzt werden, sind ein durchaus bewährtes Hausmittel gegen Fliegen, denn die lästigen Insekten fühlen sich von dem Duft von Lavendelöl abgestoßen und suchen daher oftmals das Weite.

Unsere Amazon Empfehlung als bestes Mittel gegen Fliegen: Das Lavendelöl

Anwendung:
Die Herstellung dieses Hausmittel gegen Fliegen ist schnell vorgenommen und wird sich ebenso als durchaus wirkungsvoll zeigen. Das Lavendelöl wird auf einen Schwamm oder Tuch aufgetragen, wobei hier jedoch nicht unbedingt an dem natürlichen Produkt gespart werden sollte.

Sobald sich der volle Duft des Lavendels entfaltet, nehmen die ungeliebten Fliegen Reißaus. Dieses Mittel ist optimal für das Schlafzimmer geeignet, um die nervigen Insekten zu vertreiben und einen geruhsamen Schlaf genießen zu können.