Hausmittel gegen Reizhusten

Eine Infektion der Atemwege Beginn oftmals mit einem so genannten Reizhusten. Dieser ist in der Regel trocken, da hierdurch kein Schleim oder Sekret abgehustet werden. In diesen Fällen können Hausmittel gegen Reizhusten eine durchaus optimale Alternative zu der herkömmlichen Medizin darstellen, da sie eine Schleim lösende Wirkung besitzen, Linderung versprechen, ohne jedoch die üblichen Nebenwirkungen zu besitzen.

Kräuter gegen Reizhusten

Naturkräuter bewähren sich als Hausmittel bei Reizhusten

Sollte jedoch der Husten bereits eine längere Zeit auftreten oder aber auch durch die Anwendung der Hausmittel keine Besserung eintreten, sollte zwingend ein Arztbesuch vorgenommen werden.

Mit Zitronenwickel den Reizhusten bekämpfen

Naturprodukte, wie beispielhaft Zitronen, bewirken oftmals kleine Wunder, denn Dank der unterschiedlich wirksamen Inhaltsstoffe sind sie durchaus als ein probates Hausmittel gegen Reizhusten einzusetzen, dass vor allem bei festsitzendem Husten (Reizhusten) angewandt werden sollte.

Anwendung:
Zunächst sollten für die Zubereitung des Hausmittel gegen Reizhusten darauf geachtet werden, dass möglichst Bio Zitronen zum Einsatz gelangen, denn die Schale sollte dadurch ungespritzt und daher frei von giftigen Zusätzen sein. Die Zitrone ist dennoch nunmehr unter lauwarmem Wasser sorgsam zu waschen.  Im Anschluss schneidet man die Zitrone in dünne Scheiben und legt sie in ein Tuch.

Hier ist darauf zu achten, dass idealerweise die größt mögliche Fläche der Wickel auch sorgsam bedeckt wird. Durch leichten Druck auf den Umschlag wird nunmehr erreicht, dass etwas Zitronensaft in das Tuch laufen wird. In diesem Zustand wird die Zitronenwickel nun auf die Brust des Patienten gelegt.

Darüber sollte als Wärmeschutz zudem eine Decke verbracht werden. Die Dauer der Anwendung bestimmt der Betroffene in der Regel selbst, wobei diese zumindest jedoch 30 Minuten betragen sollte. Die Zitronenwickel ist auch ideal für Kinder anzuwenden. Sollte sich hier (in Ausnahmefällen möglich) ein Juckreiz einstellen, sollte die Maßnahme abgebrochen werden.


Diese natürlichen Heilmethoden werden dein Leben verändern:
>> Jetzt anschauen
 

Heublumen sind wirkungsvoll gegen Reizhusten

Die Natur beschert zahlreiche Produkte, wie beispielsweise Heublumen, die ideal als Hausmittel gegen Reizhusten eingesetzt werden können. Heublumen geben in erwärmten Zustand einen wohlriechenden und zugleich wirkungsvollen Duft ab, der Linderung bei dem lästigen Husten verspricht.

Anwendung:
Idealerweise verwendet man gegen den Reizhusten gepresste Heublumen, die in einem Säckchen eine optimale Auflage für den Brustbereich bilden. (aus Apotheken, in Fachgeschäften erhältlich). Diese fertigen Produkte sind ein wohltuendes und wirkungsvolles Hausmittel gegen Reizhusten. Die so befüllten Säckchen werden über Wasserdampf erhitzt und so heiß wie es der Patient vertragen kann, auf die Brustpartie gelegt.

Um den Wärmegehalt längstmöglich zu gewährleisten, wird darüber eine Decke oder ein Schal verbracht. Dieses sollte so lange dort verbleiben, bis die Wärme abgegeben ist. (cirka 45 Minuten). Im Anschluss wird die Brust dann mit einem Lavendelöl oder auch mit Mandelöl eingerieben, denn dieses verschafft zusätzliche Linderung. Der Vorgang kann mehrmals täglich wiederholt werden.

Naturkräuter helfen bei Reizhusten

Ein wirkungsvolles Hausmittel gegen Reizhusten ist ein selbst gemischter Kräutertee, wobei darauf geachtet werden sollte, dass hier frische Kräuter verwandt werden sollten. Diese Mixtur ist problemlos im Handel erhältlich und die Zubereitung schnell vorgenommen.

Anwendung:
Auf die richtige Mischung kommt es an. Um einen Kräutertee nach eigener Herstellung zu kreieren, sollten 50 Gramm Süßholz, 50 Gramm Eibischwurzeln, 10 Gramm Fenchel und auch 10 Gramm Anis zerkleinert und im Anschluss sorgfältig miteinander vermischt werden. Für die Zubereitung der Mixtur reicht in der Folge ein Teelöffel des Gemischs aus, die dann in eine Tasse kochenden Wassers gegeben wird. Nunmehr erfolgt eine Abkühlungszeit von etwa fünf Minuten, in denen der Tee optimal durchziehen kann.

Der Patient sollte diese Mischung nun heiß in kleinen Schlucken trinken, so dass sich das Hausmittel gegen Reizhusten wirkungsvoll entfalten kann. Der Vorgang kann mehrfach täglich wiederholt werden.


Diese natürlichen Heilmethoden werden dein Leben verändern:
>> Jetzt anschauen