Hausmittel gegen Obstfliegen

Jedes Jahr aufs Neue erhalten zahlreiche Haushalte von den kleinen Plagegeistern, die sich dann dort breit machen. Gemeint sind die winzigen Obstfliegen, auch Frucht – oder Mostfliegen, die ohne eine wirksame Bekämpfung zu einer echten Plage werden können. Sie stellen zwar keine besonders große Gefahr für den Menschen dar, doch es sollte berücksichtigt werden, dass diese lästigen Insekten durchaus Krankheitserreger übertragen können.

Der Name ist Programm, denn sie treten stets in der Nähe von Obst und Früchten auf, wobei sie sich rasant vermehren können. Doch ganz hilflos steht man ihnen nicht gegenüber, denn es gibt bewährte Hausmittel gegen Obstfliegen, mit denen man die Tierchen erfolgreich bekämpfen kann.

Unsere Amazon Empfehlung als bestes Mittel gegen Obstfliegen: Die Obstfliegenfalle

hausmittel-bei-fruchtfliegen

Bekämpfung von Obstfliegen: Mit Spülmittel und Essig

Die Zutaten, Spülmittel und Essig, für dieses bewährte und leicht herzustellende Hausmittel gegen Obstfliegen hat man zumeist im Haus. Falls diese mal nicht zur Hand sein sollten, lassen sie sich problemlos im Handel erwerben.

Anwendung:
Zunächst sollte ein herkömmliches Gefäß mit etwa 100 bis 150 ml befüllt werden. Um die Obstfliegenfalle zu einem wirksamen Ganzen avancieren zu lassen, gibt man nun zwei bis drei Esslöffel sowie ein bis zwei Tropfen herkömmliches Spülmittel hinzu. Im Grunde muss man nun nur noch auf das Eintreffen der Fliegen warten, denn diese werden durch den Duft des Essigs angezogen und landen auf dem Wasser.

Durch die Hinzugabe des Spülmittels hat die Mischung nunmehr ihre Oberflächenspannung verloren, so dass die Obstfliegen ins Wasser abtauchen und darin verenden werden. Idealerweise stellt man die Falle neben dem Obst auf und zwar in der Nacht. Am anderen Morgen wird man den Erfolg schnell bemerken. Diese Lösung lässt sich dann im Nachgang ganz einfach in der Toilette umweltfreundlich entsorgen.

Unsere Amazon Empfehlung als bestes Mittel gegen Obstfliegen: Die Obstfliegenfalle

Rot – und Weißwein zur Bekämpfung von Obstfliegen

Rot – und Weißwein lassen sich hervorragend zur Bekämpfung von Obstfliegen einsetzen. Natürlich ist es hier nicht erforderlich, einen teuren Tropfen zu verwenden. Günstige Produkte lassen sich schnell im Handel besorgen, der Rest ist ein Kinderspiel.

Anwendung:
Obst- oder Fruchtfliegen fühlen sich zum Duft, den der Wein verströmt, magisch angezogen. Daher ist dieses auch ein perfektes Hausmittel gegen Obstfliegen, das sich längst bewährt hat. Bevor man abends zu Bett geht, sollte man einen kleinen Rest in der Weinflasche belassen, um somit die Obstfliegenfalle zu aktivieren. Diese sollte vorzugsweise neben anderen Obstprodukten stehen.

Die kleinen Nervensägen werden ganz sicher sich an dem Rest Wein laben wollen und folgen ihrem natürlichen Drang. Der Erfolg wird dann am anderen Tag sichtbar, denn die Tiere befinden sich verendet in der Neige und können schnell und ökologisch entsorgt werden. Dieses Mittel dient auch der Prävention und ist vor allem aufgrund seiner Natürlichkeit perfekt zur Bekämpfung der winzigen Plagegeister geeignet.

Gewürznelken und Tomatenpflanzen helfen gegen Obstfliegen

Mit Nelken und Tomatenpflanzen lässt sich die Invasion von Obstfliegen wunderbar auf eine einfache aber wirkungsvolle Art und Weise bekämpfen. Die Tomatenpflanzen haben sicherlich nicht alle Menschen in ihrem Garten, dennoch lassen diese sich ebenso wie die Nelken schnell und problemlos im Handel beschaffen. Diese Kombination ist ein durchaus günstiges und probates Hausmittel gegen Obstfliegen.

Anwendung:
Obstfliegen haben nach heutigen Erkenntnissen einen Gräuel vor dem Geruch von Tomatenpflanzern und vom Aroma handelsüblicher Gewürznelken. Von den Tomaten benötigt man lediglich die Grünteile, die man letztendlich nicht verarbeiten kann. Diese werden, genau wie unsere Gewürznelken, einfach an dem Ort ausgelegt, in der sich die Obstfliegen besonders heimisch fühlen.

Der für sie sehr strenge Geruch förderte ihre alsbaldige Flucht. Befinden sich nun in der Wohnung keine weiteren attraktiven Anziehungspunkte für die Insekten (offene Obstsäfte, Druckstellen am Obst) werden diese auch auf Nimmerwiedersehen verschwinden, sofern man weiterhin präventiv gegen diese vorgeht.

One thought on “Hausmittel gegen Obstfliegen

  1. Anja

    Da Obstfliegen Obst lieben kann man sie auch einfach in eine selbstgebastelte Obstfalle locken. Man muss dazu nichts weiter tun, als eine Bananenschale in einen Gefrierbeutel zu legen und den Beutel nach einiger Zeit zu schließen und zu entsorgen, wenn die kleinen Fliegen alle dort hinein geflogen sind, um an der Schale zu naschen.
    viele Grüße
    Anja

Comments are closed.